Bewegungsmelder nutzen spart Strom!

Praktisch bei Außen- oder Treppenhausbeleuchtungen. Das Licht geht nur an, wenn es gebraucht wird. So muss das Licht z.B. für eine Auffahrt, nicht die ganze Nacht brennen.

Dieser Beitrag wurde unter Energie-Blog, News Feed veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.